Wichtige Informationen zum Coronavirus

 Sehr geehrte Eltern,

Für Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 (soweit für eine Prüfung angemeldet) beginnt der Unterricht am 27.04.2020. 

Voraussichtlicher Start des Unterrichtsbetriebs:

der genauere Stundenplan folgt noch.

11.05.2020
  • die 8. Regelklassen
  • die restlichen Schüler aus den 9. Klassen, die sich zu keiner Prüfung angemeldet haben.
  • die 8. und 9. Deutschklassen
  • die VK1
18.05.2020
5. Klassen
15.06.2020
restliche Klassen
Alle Informationen vorbehaltlich einer weiterhin positiven Entwicklung beim Infektionsgeschehen.

 

Weitere Informationen bezüglich des aktuellen Standes folgen.

Aktueller Elternbrief:

Elternbrief für Schüler der 7. Klassen

Elternbrief für Schüler der Ganztagesklasse 6dg

Elternbrief für Schüler der 6. Klassen

Elternbrief 19.05.2020

Verschiebung der Qualitermine:

Elternbrief Qualitermine

 

Erklärung zum Bedarf an einer Notbetreuung außerhalb der Ferien:

=> Nur über telefonische Anmeldung möglich
 
=> Telefonische Anmeldung über Sekretariat: 0911 / 65 89 219
 
 
 
Notbetreuung in den Pfingstferien:  
 
=> berechtigt sind Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind.
 
=> Bitte melden Sie Ihr Kind über dieses Formblatt (KLICK) an. 
 
=> Anmeldung nur vor den Pfingstferien möglich.
 
 
Notbetreuung im Detail
 
  • ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist oder Abschlussschüler im Bereich der kritischen Infrastruktur ist;
  • im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur).

Die Notbetreuung gilt für folgende Berufe:

Gesundheits- und Pflegepersonal, Ärzte, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, öffentliche Infrastrukturen wie Strom/Wasser/Entsorgung/ÖPNV

Bitte beachten Sie, dass Schülerinnen, Schüler sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte das Schulgelände nicht betreten dürfen!


Sollten Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind brauchen, beachen Sie bitte Folgendes:

  • melden Sie Ihr Kinde bitte telefonisch, per Fax oder Email an.
  • Geben Sie bitte diese Erklärung ausgefüllt und unterschrieben im Sekretariat der Schule ab. Die Bestätigung des Arbeitgebers ist beizufügen bzw. unverzüglich nachzureichen.
  • Versorgen Sie Ihr Kind bitte ausreichend mit etwas zu trinken und einer Brotzeit.
  • Ihr Kind sollte nach Möglichkeit die schulischen Arbeitsmaterialien (Bücher, Hefte, Federmäppchen) mitbringen.
 

 

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet Hygienetipps als Plakat in arabischer, deutscher, russischer und türkischer Sprache an. Diese sollten von allen beachtet werden, um das Virus in der Ausbreitung zu stoppen.

Hier finden Sie Informationen zu Covid-19 in Ihrer Sprache. 

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der offiziellen Webseite des Schulamts:

https://schulamt.info

 

Lernangebote:

Die Abholung von Arbeitsblättern in der Schule ist nicht mehr erlaubt.

Gerne können Sie jedoch auch die freiwilligen Lernangebote, die in den gängigen Suchmaschinen für alle Klassenstufen gefunden werden können, nutzen.

Montags finden Sie unter diesem Link Übungsangebote für die Klassen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese nur nach Eingabe eines Passworts zur Verfügung stehen. Das Passwort wird durch die Klassenlehrkräfte verteilt.

Zu den Übungsaufgaben

 

Die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen des Kriseninterventions- und Bewältigungsteams Mittelfranken (KIBBS – Mittelfranken) haben weitere Informationen für Sie zusammengestellt.

Wir bitten um Beachtung.

Flyer_KIBBS

11-Tipps-für-Eltern_Download

 

Für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen und der VK hat Frau Störl ein Angebot, welches hier abgerufen werden kann: 

Info Übergang Leo